Ausstellung am 11. März 2017 in Düsseldorf

AusstellungAusstellung

Circles of Elements

Taeko Mori&Mireya Samper Die Künstlerinnen Taeko Mori aus Japan und Mireya Samper aus Island bringen ihre Elemente nach Deutschland. Sie arrangieren sie, verbinden sie und drücken damit den Kreis des Lebens aus. Die Elementenkreise aus Japan und Island basieren auf der zerklüfteten Landschaft Islands gegenüber der ruhigen japanischen Landschaft, ihrer gegenseitigen Nähe zum Wasser sowie der ständigen Bedrohung durch Erdbeben und Vulkanausbrüche, die so einen Kreis des Lebens ausdrücken. Ihre Werke können als realistischer und abstrakter Expressionismus gesehen werden, sie verwenden alle Arten von Materialien, sowohl direkt aus der Natur, als auch symbolische Objekte im direkten Dialog mit Papier, Tinte, Wachs und Blattsilber, um die Aussage ihrer Arbeiten zu verdeutlichen. Die Ausstellung zeigt neben raumbezogenen Installationen aktuelle Arbeiten der beiden Künstlerinnen auf Papier.

plan.d. produzentengalerie
Dorotheenstraße 59
40235 Düsseldorf

http://www.galerie-plan-d.de/

Ausstellungsdauer:
bis